Schulbibliothek

In der VS St. Georgen gibt es eine sehr gut ausgestattete Schulbibliothek.

Nach einem Umbau und der Erweiterung wurde die neue Bibliothek am Andersentag, dem 2. April 2004, feierlich eröffnet.

Die Bibliothek wird von Frau Christine Feuchter geleitet.

Der Buchbestand ist schon auf über 1000 Exemplare angewachsen, davon ca.10% naturkundliche Werke (über Erde, Menschen, Tiere, Pflanzen), 27 Lexika und andere Nachschlagewerke. Er ist katalogisiert und auf LITTERA 5.5 erfasst.

Es gibt keine fixen Entlehnzeiten. Jeder Lehrer besucht mit seinen Schülern bei Bedarf die Bücherei. Zusätzlich gibt es Umtauschmöglichkeit vor dem Unterricht oder in der Pause.

Wir benützen die Bibliothek sehr häufig für Gruppenarbeiten und für das gemeinsame Arbeiten mit Büchern oder Nachschlagewerken.

Büchereistunden gehören zum fixen Bestandteil jedes Unterrichtes.

Es machen auch schon immer mehr Eltern von der kostenlosen Mitgliedschaft in der Bücherei Gebrauch, um selber wieder mehr (Jugend)Bücher zu lesen, um sich Material zum Vorlesen für ihre Kinder zu besorgen oder um sich über neue Kinderliteratur zu informieren.