FEUERWEHRÜBUNG

Am 20. 10. 2023 erwartete die Kinder der dritten und vierten Stufe eine Feuerwehrübung der Extrakklasse. Feuerwehrkommandant Florian Lindschinger führte die Schülerinnen und Schüler durch das Rüsthaus und zeigte ihnen alle Räume des Gebäudes. Da gab es eine Menge zu bestaunen. Uniformen, Helme, alte und neue Pumpen, Schläuche und verschiedenste Werkzeuge. Besonders interessant aber waren die Einsatzfahrzeuge, in denen die Kinder Platz nehmen durften. Am Bauhof unserer Gemeinde durften die Schülerinnen und Schüler dann zusehen, wie aus einem Unfallauto ein eingeklemmter Verletzter zu retten ist. Dabei wurden die Kinder in die einzelnen Arbeitsschritte eingebunden. Das Verbundglas der Autoscheiben wurde zertrümmert und mit einem hydraulischen Spreizer und einem Schneidwerkzeug war der Weg zum Verletzten schließlich frei und er konnte sicher aus dem Auto befrei werden.
Dabei waren mehrere Feuerwehrmänner im Einsatz und den Kindern wurden die einzelnen Schritte genauestens erklärt.
Als das Fahrzeug plötzlich brannte, hatten die Lehrerinnen den Auftrag, mit Hilfe von Feuerlöschern den Brand zu löschen.
Nach dieser aufregenden Übung durften die Kinder wieder zum Rüsthaus zurück mitfahren.
Sie waren von der Arbeit der Feuerwehr sichtlich beeindruckt und werden diese Übung bestimmt nie vergessen.

 
   
 
   
 
   
zurück